JMZ11

Uns gibt es schon seit 1960. Wir sind als konfessionell und politisch unabhängiger Verein organisiert. Rund 100 Kinder und Jugendliche machen bei uns regelmässig, mit viel Spass und Engagement und unter professioneller Leitung gemeinsam Musik. Die JMZ11 bietet verschiedene Formationen auf unterschiedlichem Niveau an. Bei uns findet fast jeder Interessierte seinen Platz. Musiklager und ein Sommerfest gehören ebenso zu unserem Jahresprogramm wie Auftritte an Wettbewerben, Konzerten und Teilnahme am Zürcher Sechseläuten. Aber auch Konzert- und andere Reisen im In- und Ausland werden regelmässig organisiert.

Die Jugendmusik Zürich 11 arbeitet eng mit der Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) zusammen. Die Musikschule Konservatorium Zürich ist mit rund 22’000 Schülerinnen und Schülern die grösste Musikschule der Schweiz und eine der grössten Musikschulen Europas. Sie wird als eigene Dienstabteilung des Schul- und Sportdepartements der Stadt Zürich geführt. Bei MKZ arbeiten über 600 diplomierte Musiklehrerinnen und Musiklehrer. Der Unterricht wird in sieben Musikschulen und in annähernd 100 Schulhäusern der Volksschule in allen Quartieren der Stadt Zürich angeboten. Weitere Angaben finden Sie auf der Homepage der MKZ. Alle Jugendlichen, die bei der JMZ11 in einer Formation spielen, besuchen mit ihrem Instrument Einzelunterricht, entweder primär an der MKZ oder privat bei einer qualifizierten Lehrperson. So wird beides gefördert: das individuelle Können und die Fähigkeit, sich im Ensemble zurecht zu finden.

Die JMZ11 bietet musikbegeisterten Kindern und Jugendlichen ein Umfeld, in dem sie unter professioneller Anleitung Fortschritte auf ihrem Instrument machen und gleichzeitig alles lernen, was es braucht, um erfolgreich in einer Formation zu spielen. Damit die jungen Musikerinnen und Musiker mit Freude bei der Sache bleiben, kommen auch gemeinsame Aktivitäten nicht zu kurz. So beispielsweise im Musiklager, am Skiweekend oder der Jahresabschlussfeier.

Unsere Statuen mit weiteren Informationen finden Sie unter folgendem Link   Statuten der JMZ11