Offene Posten

Die JMZ11 lebt von freiwilligen Helfern die sich aktiv für die Musik und den Verein engagieren. Viele der Vorstandsmitglieder, Pedellen (Transport) und andere Helfer im Hintergrund sind teilweise bereits seit vielen Jahren dabei. Da ist es nur normal, dass es auch einmal zu Wechseln kommt oder das Team weiter verstärkt werden muss.

Aus dem Grund suchen wir im Moment Personen für folgende offenen Posten und würden uns freuen, bald ein paar Helfer mehr in unseren Reihen zu haben:

Präsident/-in der JMZ11 (per 10. Mai 2018 – Generalversammlung)

Als Präsident/-in repräsentiert man die JMZ11 in den unterschiedlichen Verbänden und Vereinen, leitet die Vorstandssitzungen und entwickelt unseren Verein gemeinsam mit dem Vorstand weiter.

Ungefährer Zeitaufwand: Eine Vorstandssitzung pro Monat, etwa fünf Sitzungen mit Verbänden, Konzertbesuche

Kassier/-erin (per 10. Mai 2018 – Generalversammlung)

Als verantwortliche Person für die Finanzen, kontrolliert man die Finanzbuchhaltung, unterstützt bei Fragen das Sekretariat welche sich um Zahlungen etc. kümmert und begleitet den Jahresabschluss.

Ungefährer Zeitaufwand: Eine Vorstandssitzung pro Monat, ca. 3h Arbeit pro Monat

Veranstaltungsverantwortliche/-r (per sofort)

Der/die Veranstaltungsverantwortliche/-r organisiert die drei grossen Konzerte (Muttertragskonzert, Jahreskonzert, Winterkonzert) bezgl. den Räumlichkeiten, Bühnenelemente und koordinieret mit den Dirigenten den Ablauf von der Vorprobe bis zum Schlussapplaus.

Ungefährer Zeitaufwand: Eine Vorstandssitzung pro Monat, ca. 6h Arbeit je grosses Konzert

Marketingverantwortliche/-r (per sofort)

Als Marketingverantwortiche/-r stellt man sicher, dass das mit einer Werbeagentur entwickelte CI eingehalten wird und hat auch die Möglichkeit, wenn man gestalterisch interessiert ist, die Plakate und Flyer zu entwerfen.

Ungefährer Zeitaufwand: ca. 4h pro Monat Arbeit

Transporthelfer/-in (per sofort)

Die Transporthelfer unterstützen mit dem Transport der Instrumente von den Probelokalen zu den Konzerten und zurück. Zu Beginn des Jahres wird der Konzertplan veröffentlicht und jeder Transporthelfer kann sich für Konzerte eintragen, wo er Zeit hätte.

Ungefährer Zeitaufwand: je nach eigener Verfügbarkeit; zwei bis drei Konzerte wären wünschenswert